Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Der Fokus liegt bei unserer OffPage-Optimierung auf Performance und Nachhaltigkeit, um Ihren Erfolg in den Suchergebnisseiten zu steigern.

  • Transparent
  • Rentabel
  • Nachhaltig

Nachhaltige OffPage-Optimierung
Der Linkaufbau-Agentur Webcellent

Als erfahrene SEO-Agentur mit über 15 Jahren Erfahrung im Online-Marketing und E-Commerce haben wir bereits vom kleinen Unternehmen angefangen, bis hin zu international agierenden namhaften Marken, zahlreiche Unternehmen zukunftsweisend und rentabel in der Suchmaschinenoptimierung beraten. Hierbei haben wir im Rahmen der OffPage-Optimierung bestehende Google Penalties aus vorherigen Dienstleistungsverhältnissen behoben und Negative SEO Maßnahmen von Wettbewerbern aufgedeckt. Schädlich auswirkende, aber nicht direkt durch eine spürbare Abstrafung quittierte Linkprofile haben wir darüber hinaus aufgelöst.

Wieso sind wir die Richtige Agentur für Sie? In unseren Optimierungen haben wir stets gekoppelt an einer ganzheitlichen OffPage- und Content-Marketing Strategie den Weg zur Optimierung externer Signale und nachhaltigem Aufbau der Reputation geebnet. Profitieren Sie von unserem Wissen aus hunderten Tests zum Funktions- und Reaktionsverhalten der Suchmaschinen in Folge verschiedener Optimierungsmaßnahmen und KPI-Entwicklungen und sparen Sie sich monatelange Tests und einen Effizienzverlust durch zu lasche oder zu weitgreifende KPI-Veränderungen. Wir freuen uns, wenn wir Sie beim Erreichen optimaler organischer Platzierungen unterstützen können.

Definition OffPage-Optimierung
OffPage-SEO Bestandteile

Die OffPage-Optimierung wird auch Offsite-Optimierung genannt und ist ein Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Unter diesem Begriff werden alle Maßnahmen zusammengefasst, welche auf die Optimierung externer Signale abzielen und somit außerhalb des direkten Einflussbereiches der Internetseite liegen. Damit bildet die OffPage-Optimierung das Gegenstück zur Onsite- und OnPage-Optimierung. Die Grundlage der Offpage-Optimierung ist die Bemühung der Suchmaschinenbetreiber, die Reputation einer Internetseite zu bemessen.

Ein wichtiger Bestandteil der OffPage-Optimierung sind die externen Verlinkungen zu einer Internetseite. Diese externen Verlinkungen werden auch Backlinks genannt. Aus diesem Grund bezeichnen viele Online-Marketing-Agenturen die Dienstleistungen zur OffPage-Optimierung auch als Linkaufbau. Social-Signals (Likes, Shares oder Kommentare) zu einer Internetseite sind ein wichtiges Signal für die Reputation einer Internetseite. Es gab mehrere Studien, welche die Social-Signals im Zusammenhang mit dem Ranking als wichtigen Bestandteil der OffPage-Optimierung bestätigt haben.

Zertifizierungen und Mitgliedschaften
  • Zertifizierter Google Partner
  • Zertifizierter Shopware Partner
  • IHK
  • Seo Tipp 2016 Auszeichnung
  • Trusted Shops
  • Euro Akademie Zertifizierung
  • Marketing-Club Paderborn e.V.
  • Paderborn ist Informatik Mitglied
  • WIRTSCHAFTSJUNIOREN Paderborn + Höxter
  • BNI Mitglied

Bedeutung und Entwicklung der OffPage-Optimierung
Es war einmal!

Der Name PageRank stammt von Larry Page, der diesen Algorithmus zusammen mit Sergey Brin an der Standford University entwickelte und im Jahr 1997 patentieren ließ. Mit der Google Gründung am 4. September 1998 diente der PageRank Algorithmus als Grundlage für die Bewertung der Reputation von Internetseiten. Hierbei wurde zunächst das Random Surfer Model und die Wahrscheinlichkeit zu Grunde gelegt, mit der ein zufällig durch das Netz surfender Benutzer auf eine Webseite stößt. 2010 wurde als Weiterentwicklung das Rational Surfer Modell als Patent eingereicht und im PageRank berücksichtigt.

Das Rational Surfer Model gewichtet Links stärker, welche von einem Nutzer mit höherer Wahrscheinlichkeit geklickt werden. Da bei dem PageRank Algorithmus jedoch das Interesse der Seitenbetreiber anstatt der Leser im Vordergrund liegt und er keinen qualitativen Maßstab zur Messung von Webseiteninhalten darstellt, wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Google Updates eingespielt, um weitere Signale und deren Zusammenhänge in der Bewertung einer Internetseite einzubeziehen. Um dieser Umstellung auch in der breiten Außenwahrnehmung zur Bekanntheit zu verhelfen, wurde der öffentliche PageRank seit dem 6. Dezember 2013 nicht mehr aktualisiert.

Weitere Beiträge für Sie

Erfolgreiche Google Ads Anzeigen
01. Aug 2018

Google schafft pauschalen Ausschluss von Mobile Apps binnen eines Monats ab Mit einer E-Mail "Wichtige Änderungen bei Displaynetzwerk-Kampagnen in Google Ads" informierte Google heute passend zum Feierabend darüber, dass ab dem ersten September 2018 […]

Weiterlesen
Google Chrome 69: Vollständige URL mit Protokoll und Subdomain wieder anzeigen
11. Sep 2018

Google Chrome Jubiläumsversion mit ungewünschter Überraschung Google arbeitet bekanntlich intern beständig an einem URL-Ersatz, vielleicht auch nicht aus ganz ureigenen Beweggründen des eigenen Suchdienstes. Eine wirkliche Lösung bzw. Ersatz kann man […]

Weiterlesen
EU-DSGVO: Datenschutz Checkbox-Pflicht für Kontaktformulare?
21. Jun 2018

Weiter geht es in unserer EU-DSGVO Artikelreihe. Nachdem wir zuletzt den Cookie-Hinweis sowie Google Analytics im Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung (kurz EU-DSGVO oder auch GDPR) beleuchtet haben, widmen wir uns in dem heutigen Beitrag den […]

Weiterlesen

Linkaufbau-Agentur
Qualität statt Quantität beim Linkaufbau

Natürlich ist es verständlich, dass jeder Webmaster und jedes Unternehmen starke Suchmaschinenpositionen aufbauen möchte, um kostenlosen Traffic über die Suchmaschinen zu erhalten. Sei es auch nur, um den zumeist teuren Traffic aus der Suchmaschinenwerbung (SEA) zu subventionieren. Entsprechend des Bekanntheitsgrades vom PageRank Algorithmus und dem Bestreben der Suchmaschinenoptimierer, dieses Interesse zu erfüllen, waren der Manipulation im Aufbau von Backlinks lange Zeit kaum Grenzen gesetzt. Beliebte Anlaufstellen zum Aufbau der Links waren in diesem Fall Gästebücher, Linknetzwerke, Foren, Artikelverzeichnisse, Social Bookmarking-Portale, Webkataloge oder Blogs samt ihren Advertorial-Angeboten. Quantität ging bei vielen Dienstleistern in dieser Zeit vor Qualität.

Nachdem sich die Informationsstrukturen und Prozesse zum Aufbau der Links herumgesprochen hatten, erkannten auch einige Unternehmer den Markt samt seinen skalierbaren Chancen. Es wurden verschiedene Linkpakete angeboten und sich gegenseitig mit seinen Wettbewerbern unterboten. Viele Unternehmen griffen auf diese doch so einfach und attraktiv erscheinenden Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung zurück oder betrauten Agenturen mit der Umsetzung. Dem Großteil dieser neuen Agenturen fehlte jedoch der technische Sachverstand oder der grundsätzliche Weitblick zum Themengebiet Online-Marketing und Content-Marketing, sodass sich einige im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung sogar ganz auf die Offpage-Optimierung beschränkten und sich zu wenig in die technischen Möglichkeiten einer Suchmaschine hineinversetzten.

Harte Reaktion bei unnatürlichen Linkprofilen

Aufgrund dieser Entwicklungen verschärften die Suchmaschinen die Filter-Abstrafungen. Manuelle Abstrafungen wurden durchgeführt und ganze Artikel-Portale entwertet. Die Erkennung unnatürlicher Linkprofile wurde nicht zuletzt mit dem eingeführten Google Penguin Update verschärft. Es gab weitere Verbesserungen hin zur kontextuellen Erkennung hochwertiger Inhalte, verbessertem Verständnis von Suchanfragen und Einbeziehung von Usersignalen. Unternehmen welche sich vom Preis günstiger Linkpakete leiten ließen, bekamen schlimmsten Falle mit einer starken Google Penalty oder Ranking-Abstrafung.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?In wenigen Schritten zum Erfolg

1.
OffPage-Optimierung Beratung, Konzept und Strategie

Ein sauberes sauberes Backlink-Profil muss strukturiert und gut geplant sein. Daher sind vorausgehende Analysen essentiell. Wir identifizieren schädliche Backlinks und Linktexte, bereinigen Ihr Backlink-Profil und bauen dieses im Nachgang aus. Durch unser umfangreiches Netzwerk haben wir die Möglichkeit, natürliche und thematisch passende Backlinks aufzubauen.

2.
Tracking, Abstimmung und Austausch

Hinter jedem Backlink setzen wir einen Trackingparameter, um die späteren Werte messen zu können. Darüber hinaus nutzen wir Monitoring- und Trackingtools, um die Backlinks und Linktexte auszuwerten. Sie erhalten durch monatliche Reportings alle wichtigen Auswertungen, welche wir darüber hinaus mit Ihnen in persönlichen Meetings besprechen.

3.
Optimierung und Controlling

Da wir alle Backlinks mit entsprechenden Trackingparametern versehen, können wir die Effizienz der Backlinks gezielt überwachen und gegebenenfalls optimieren. Des Weiteren werden die Rankings in den SERPs der Suchmaschinen beobachtet und eine Erfolgsmessung durchgeführt. Um entsprechende Rankings in den SERPs zu gewährleisten, wird das Backlink-Profil fortlaufend optimiert.

Können wir Ihnen helfen?Erstberatung: Kostenlos, aber garantiert nicht umsonst!

Unsere Kunden-Referenzen Mehr als 15 Jahre Expertise in unterschiedlichen Branchen

BIHome Logo
Stadt Paderborn Logo
DieboldNixdorf Logo
H&M Logo
Naturstein Risse Logo
KRENZ Autohaus und Werkstatt Logo
Schaefers Fussboden Logo
Casada healthcare Logo
StadtwerkeBielefeld Logo
testsiegertarife Logo
Uni-Paderborn Logo
Zecher Logo