Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Als Remarketing-Agentur unterstützen wir Sie dabei, Ihre Kunden erneut anzusprechen und so nachhaltig Ihre Marketingziele zu erreichen.

  • Nachvollziehbar & transparent
  • Kompetent & qualifiziert
  • Langfristig & nachhaltig

Erfahrene Remarketing-Agentur
Durch Remarketing Besucher zu Kunden machen

Unter Remarketing, im englischsprachigen Raum oftmals auch Retargeting Ads genannt, wird die gezielte erneute Ansprache von ehemaligen Webseitenbesuchern mittels verschiedener Werbeformen verstanden. Hierbei sollen Nutzer, die mit dem Besuch der Internetseite oder dem Online-Shop bereits ihr Interesse am Produkt oder der Dienstleistung ausgedrückt haben, erneut erreicht werden. Hat ein Nutzer in einem E-Commerce-Shop beispielsweise ein Produkt in den Warenkorb gelegt, die Bestellung allerdings nicht abgeschlossen, kann dieser Nutzer erneut auf den Abschluss des Bestellvorgangs aufmerksam gemacht werden. So werden auch vorerst verloren geglaubte Besucher am Ende doch noch zu Kunden!

Die Webcellent GmbH greift als erfolgreiche Remarketing-Agentur auf langjährige Erfahrung und Expertise zurück! Dabei verfolgen wir immer das Ziel der höchsten Effizienz und Transparenz für unsere Kunden. Bei den von uns gesteuerten Remarketing-Kampagnen werden von uns alle relevanten Kanäle für die Remarketing Ads berücksichtigt, individuell abgestimmt auf Ihre Zielgruppe. Unsere Online-Marketing-Manager bilden sich stetig weiter, sodass für Ihre Remarketing-Kampagnen immer die neusten Erkenntnisse Anwendung finden. Mit über 15 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Branchen, verschiedenen Unternehmensgrößen und Zielgruppen erarbeiten wir auch für Sie das passende Remarketing-Konzept. Sprechen Sie uns an!

Das Remarketing-Potenzial für Ihr Unternehmen
Warum überhaupt Remarkting?

75,4 % der Shop-Besucher schließen laut "The Remarketing Report Q2 2018" von SaleCycle den Onlineeinkaufswagen ohne Transaktion ab. Doch dies ist immer wieder ein Zeichen von fehlenden Informationen, vertagten Kaufentscheidungen oder ähnlichen Beweggründen, die es nach wie vor ermöglichen, den noch unentschlossenen Besucher in einen möglicherweise wertvollen Kunden zu verwandeln.

Absprungraten in der Industrie in Prozent
100
25
50
75
Fashion
Retail
Non-Profit
Finance
Travel
Statistik Anteil der Absprungraten
Quelle: SaleCycle

Zertifizierungen und Mitgliedschaften
  • Zertifizierter Google Partner
  • Zertifizierter Shopware Partner
  • IHK
  • Seo Tipp 2016 Auszeichnung
  • Trusted Shops
  • Euro Akademie Zertifizierung
  • Marketing-Club Paderborn e.V.
  • Paderborn ist Informatik Mitglied
  • WIRTSCHAFTSJUNIOREN Paderborn + Höxter
  • BNI Mitglied

Remarketing-Anbieter für mehr Erfolg
Vorteile und Praxisnutzen von Retargeting Ads

Remarketing ist immer dann sinnvoll, wenn Website oder Shop Nutzer erneut auf Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt aufmerksam gemacht werden sollen. Mithilfe von Remarketing Ads können Sie beispielsweise Nutzer, die etwas in einen E-Commerce-Warenkorb gelegt, aber die Bestellung nicht abgeschlossen haben, erneut an den Bestellabschluss erinnern. Auch Besucher von Websites können im Nachhinein noch einmal an Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt erinnert werden. Dadurch erreichen Sie dank Remarketing eine hohe Branding-Wirkung.

Wenn ein ehemaliger Besucher auch nach Verlassen der Internetseite mehrmals mit dem Namen des Shops oder des Unternehmens unbewusst und bewusst in Kontakt tritt, ist dies der Fall. Werden spezielle Kampagnen auf Remarketing-Listen ausgerichtet, kann zudem auf die weiteren Ausrichtungen der im Performance-Marketing üblichen Targeting-Optionen (wie beispielsweise die thematische Eingrenzung von Websites oder Suchanfragen) verzichtet werden. Mit Remarketing Ads wird die Media Reichweite auf die spezielle Zielgruppe der bereits interessierten Nutzer ausgeweitet.

Zu beachten im Remarketing

In der Vergangenheit haben einige Unternehmen die nutzerbasierte Toleranzgrenze im Remarketing überspannt. Dies führte nicht selten dazu, dass sich Nutzer im Internet verfolgt gefühlt haben und die angestrebte Branding-Wirkung in ein negatives Gefühl zum Unternehmen umgeschlagen ist. Um dies zu verhindern, gibt es die Möglichkeit ein Frequency Capping im Rahmen der Remarketing-Aktivitäten einzubeziehen. Durch eine sinnvolle Deckelung der Werbefrequenz je Nutzer innerhalb eines bestimmten Zeitraumes lässt sich die Gefahr in eine sehr positive Branding-Assoziation umwandeln. Aufgrund der technologisch notwendigen Markierung von Webseiten Besuchern, müssen auch die Datenschutzbestimmungen entsprechend der eingesetzten Retargeting-Technologie angepasst werden. Hier achten wir als erfahrene und qualifizierte Remarketing-Agentur auf eine DSGVO-konforme Einbindung des Retargetings mit allen dazugehörigen Technologien und Funktionen.

Weitere Beiträge für Sie

Erfolgreiche Google Ads Anzeigen
01. Aug 2018

Google schafft pauschalen Ausschluss von Mobile Apps binnen eines Monats ab Mit einer E-Mail "Wichtige Änderungen bei Displaynetzwerk-Kampagnen in Google Ads" informierte Google heute passend zum Feierabend darüber, dass ab dem ersten September 2018 […]

Weiterlesen
Google Chrome 69: Vollständige URL mit Protokoll und Subdomain wieder anzeigen
11. Sep 2018

Google Chrome Jubiläumsversion mit ungewünschter Überraschung Google arbeitet bekanntlich intern beständig an einem URL-Ersatz, vielleicht auch nicht aus ganz ureigenen Beweggründen des eigenen Suchdienstes. Eine wirkliche Lösung bzw. Ersatz kann man […]

Weiterlesen
EU-DSGVO: Datenschutz Checkbox-Pflicht für Kontaktformulare?
21. Jun 2018

Weiter geht es in unserer EU-DSGVO Artikelreihe. Nachdem wir zuletzt den Cookie-Hinweis sowie Google Analytics im Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung (kurz EU-DSGVO oder auch GDPR) beleuchtet haben, widmen wir uns in dem heutigen Beitrag den […]

Weiterlesen

Werbemöglichkeiten im Remarketing
Die unterschiedlichen Wege einer Remarketing-Agentur

Die Werbemöglichkeiten im Remarketing sind vielfältig. Als Remarketing- und Retargeting-Agentur bedienen wir uns der wichtigsten Werbeformen und identifizieren die für Ihre Marketingziele und Zielgruppe passenden Kanäle – ganz individuell und mit Ihnen abgestimmt! Im Display Netzwerk (GDN) erfolgt die Abrechnung im Allgemeinen überwiegend nach CPC, vCPM bzw. CPM, bei Social Media Ads (SMA) nach vCPM bzw. Landingpage-Aufrufe und im Rahmen der Suchmaschinenwerbung (SEA) via CPC.

Display Remarketing Ads (GDN-RM)

Bei der Display-Remarketing-Werbung werden auf Basis der Remarketing-Listen definierte Display Ads und Bannerwerbemittel ausgespielt. Dies geschieht beispielsweise über Google Ads. Hat sich z.B. ein Nutzer in einem Fashion-Shop überwiegend in Kategorien der Herrenmode aufgehalten, bekommt dieser speziell auf Herren ausgerichtete Werbebanner zu sehen. Wurde die Kategorie „Herren Jacken“ besucht, können passende Werbemittel zum Thema Herrenjacken angezeigt werden.

Dynamic Remarketing Ads (GDN-dRM)

Einen Schritt weiter gehen die dynamic Remarketing Ads. Hier wird nicht nur auf die typischen Remarketing-Listen zurückgegriffen, sondern ein spezielles Tag verwendet, das übermittelt, ob es sich gerade um eine Startseite, Kategorieseite, Produktdetailseite oder weiteren Informationsstrukturen handelt und überspielt auch die konkret aufgerufenen Produkte in Form von Artikelnummern (SKUs). Nun wird über das Merchant Center, wie es z. B. auch bereits für Shopping Ads eingesetzt wird, eine Verknüpfung zum Produktdatenfeed hergestellt und dynamische Werbemittel erstellt, in denen Produktinformationen wie z. B. Produktbilder, Preis und Artikelname eingesetzt werden können. Wenn die dynamic Display Ads nun ausgespielt werden, sehen Nutzer in den Werbeanzeigen die bereits von ihnen im Einzelfall besuchten Produkte erneut bzw. wenn sich dieser nur bis in eine bestimmte Kategorie vorgewagt hat, eine Auswahl der Produkte dieser Kategorie.

Search Remarketing Ads (SEA-RM)

Auch bei der Suchmaschinenwerbung (SEA) können Remarketing-Listen als Targeting-Option dienen. Ist z. B. für einen Shop, der vorwiegend Luxusuhren verkauft, das Keyword „Uhr kaufen“ aufgrund der geringen Bedarfsgruppenübereinstimmung für die breite Masse eventuell zu teuer, könnte es sehr effektiv sein, ehemalige Besucher oder Kunden mit Suchanfragen, die auf einen erneuten Uhrenkauf hindeuten, mittels Search Remarketing Ads abzuholen. Die Webcellent ist Ihr Partner für Search Remarketing Ads in den Werbenetzwerken Google Ads und Bing Ads.

Social Media Remarketing Ads (SMA-RM)

Neben dem Display und Suchmaschinen Werbenetzwerk kann auch mittels Social Media Ads bei Facebook, hier versteckt unter dem Namen Custom Audiences, zielgerichtet Werbung an Facebook Nutzer ausgespielt werden, die eine bestimmte URL oder generell die Internetseite Ihres E-Commerce-Shops oder Unternehmens aufgerufen haben.

Können wir Ihnen helfen?Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder

Unsere Kunden-Referenzen Mehr als 15 Jahre Expertise in unterschiedlichen Branchen

BIHome Logo
Stadt Paderborn Logo
DieboldNixdorf Logo
H&M Logo
Naturstein Risse Logo
KRENZ Autohaus und Werkstatt Logo
Schaefers Fussboden Logo
Casada healthcare Logo
StadtwerkeBielefeld Logo
testsiegertarife Logo
Uni-Paderborn Logo
Zecher Logo