Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Kontakt /
Offene Fragen?
schließen
05251 / 69 410 - 00
  • Kostenlose Erstberatung anfordern
  • Unverbindliches Angebot einholen
  • Ihr Wegbereiter für Umsatzwachstum
  • Nachhaltig mehr Bekanntheit erzielen
  • Rentabel und messbar zum Web-Erfolg

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder

Als Display-Advertising-Agentur sorgen wir leistungsorientiert mit Bannerwerbung für erfolgreiches Brand Building, Reichweite und Traffic.

  • Steigerung der Markenbekanntheit
  • Erhöhung der Reichweite
  • Nachhaltige Umsetzung

Display-Advertising-Agentur für Display Ads
Mit Google Display Ads Bekanntheit und
Reichweite erhöhen

Wir sind Ihr Partner für erfolgreiche Werbung bei Google mittels Display Advertising. Unsere Display Ads Experten erzielen für Sie große Reichweiten, mit einem verhältnismäßig überschaubaren Aufwand. So erreichen Sie durch unsere Bannerwerbung eine breite Masse und sprechen Ihre Zielgruppe adäquat an. Unsere Display-Ads-Experten schaffen es ebenso Ihre Markenbekanntheit zu erhöhen. Bleiben Sie in der Erinnerung Ihrer Zielgruppe. Durch die Kombination aus Big Data und dynamischen Preismodellen, ist Display Advertising ein attraktives Instrument im Online-Marketing.

Was macht uns so besonders? Wir verstehen es, potentielle Käufer bereits in der Awareness-Phase zu erreichen und zielgerecht die Aufmerksamkeit für Ihre Marke zu lenken. Wir durften bereits für bekannte Marken und Unternehmen Millionenbudgets steuern. Auf dieser Basis und unserer Praxiserfahrung im Bereich der Display Ads wissen wir, was die User bewegt und wie wir Ihr Budget effizient und gewinnbringend einsetzen, um Ihre Marketingziele zu erreichen. Lernen Sie uns kennen und vereinbaren Sie gleich ein kostenloses Erstgespräch!

Sichern Sie sich bis zu 16.500 € Förderung für Ihr Online-Marketing-Projekt! Profitieren Sie von unserer Autorisierung für das Förderprogramm go-digital.

  • Unkomplizierte Abwicklung der Förderung durch uns
  • 50 % Zuschuss (max. 16.500 € netto) für Ihr Digitalisierungsprojekt
  • Beantragung einmal jährlich möglich
Mehr erfahren

Das Google-Display-Werbenetzwerk
Steigern Sie Ihre Reichweite durch Bannerwerbung

Das Google-Display-Werbenetzwerk ist mit mehr als einer Million Werbetreibenden und einer weltweiten Werbereichweite von 90 Prozent der Internetnutzer die mit Abstand führende Schaltzentrale für Display-Werbung. Die Anzeigen der Werbetreibenden werden über das Google Ads System eingespielt und von den Publishern in Form von Webseitenbetreibern und App-Entwicklern über Google AdSense integriert. Hier sind demografische Einschränkungen wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Elternstatus möglich.

Die Anzeigenschaltung erfolgt überwiegend in Form von Content Targeting. Hierbei werden, ähnlich zur Suchmaschinenwerbung, Keywords hinterlegt und gemäß den Inhalten auf dem Publisher-Medium kontextuell passende Display Ads oder Banner-Werbemittel ausgespielt. Ebenso können auch thematisch- und interessensbasierte Targeting-Optionen definiert werden. In Form einer Retargeting-Kampagne, wo bisherige Webseitenbesucher erneut angesprochen werden, kommen Remarketing-Listen zum Einsatz.

Display Richtlinien und Werbeformate

Die Werbemittel-Richtlinien von Google geben vor, dass Bildanzeigen in Format .jpg, .jpeg, .png oder .gif vorliegen müssen und maximal 150 KB groß. Die Animation einer GIF-Anzeige muss nach 30 Sekunden enden und darf nicht schneller als 5 fps (frames per second) abgespielt werden. Die Abrechnungsmethoden im Google Display-Werbenetzwerk erfolgen nach einer CPM, vCPM bzw. CPC Bezahlung. Definiert der CPM einen Tausend-Kontakt-Preis unterscheidet sich der CPM vom vCPM dahingehend, dass hier Werbeeinblendungen bezahlt werden müssen, die für den Webseitenbesucher sichtbar waren. Hierzu muss eine Werbeanzeige gegenüber einem Nutzer zu mindestens 50% für die Dauer einer Sekunde sichtbar gewesen sein. Hat eine Werbekampagne in den letzten 30 Tagen mindestens 15 Conversions erzielt, kann auch das Conversion-Optimierungstool für das Display-Netzwerk eingesetzt werden. Die Abrechnung erfolgt nach dem Klickpreis (CPC), es wird versucht, den definierten CPA im Rahmen der Gebotsstrategie Ziel-CPA nicht zu überschreiten. Im Google Display-Werbenetzwerk stehen verschiedene Werbeformate zur Verfügung. Neben Textanzeigen haben Sie die Möglichkeit über Banner Werbemittel, Rich Media-Anzeigen, Remarketing Display Ads (GDN-RM), Dynamic Remarketing Display Ads (GDN-dRM) und Video-Anzeigen Ihre Kunden zu erreichen.

Zertifizierungen und Mitgliedschaften
  • Zertifizierter Google Partner
  • Zertifizierter Shopware Partner
  • IHK
  • Seo Tipp 2016 Auszeichnung
  • Marketing-Club Paderborn e.V.
  • Paderborn ist Informatik Mitglied
  • WIRTSCHAFTSJUNIOREN Paderborn + Höxter
  • BNI Mitglied

Definition Display Ads
Was ist Native Advertising und In-Text-Werbung?

Unter Display Ads versteht man im allgemeinen Bildschirm-Werbemittel wie klassische Werbebanner. Im Laufe der Zeit hat sich der Begriff insbesondere durch die technologischen Weiterentwicklungen und der Google Ads Bezeichnung Display-Werbenetzwerk für eine Vielzahl von Werbeformen etabliert, die auf anderen Internetseiten oder in Apps angezeigt werden. Somit können nicht nur Bannerwerbemittel eingeordnet werden, sondern auch Textanzeigen oder die mittlerweile immer beliebter werdenden Native Ads. Die Display-Werbung eignet sich besonders gut zur Steigerung der Markenbekanntheit im Rahmen einer definierten Zielgruppe, aber auch als First-Mover Bedarf für neue Produkte oder Dienstleistungen, welche im Rahmen von Pull-Marketing-Maßnahmen wie dem Suchmaschinenmarketing (SEM) nicht hinreichend adressiert werden konnten.

Neben dem Display-Werbenetzwerk von Google gibt es jedoch noch zahlreiche weitere Werbenetzwerke, welche sich auf verschiedene Werbeformen spezialisiert haben und ebenso im Online-Marketing-Mix mit einbezogen werden können. Unter Native Advertising versteht man allgemeine Werbeformen, welche sich möglichst unauffällig und wenig störend in das redaktionelle Umfeld von Publishern einbinden. In der Kombination mit Recommendation Engines, welche weitergehende Inhalte empfehlen, werden so neben den Publisher-Inhalten auch die Webseiten der Werbekunden (Advertiser) präsentiert. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Content-Distribution-Lösungen, die aus einer Kombination von Text- und Bildanzeigen in der Vermarktung eine Art Advertorial im Layout des Publishers öffnen und somit einen hohen Branding- und Überzeugungscharakter aufweisen.

Definition In-Text-Werbung

Bei der In-Text-Werbung werden auf Basis des bestehenden Inhalts von Publishern Schlagwörter, die vom Advertiser ausgewählt wurden, hervorgehoben statt zusätzlicher Anzeigen platziert. Schreibt zum Beispiel ein Fashion-Blogger über Schuhe, die vom Advertiser angeboten werden, kann dieser bei jedem erneuten Blogpost zum Thema Schuhe einen Link zu einem Onlineshop buchen. Im Regelfall wird noch eine Textanzeige mit Bild angezeigt, wenn der Nutzer mit der Maus über den gebuchten Werbelink fährt. Die Abrechnung erfolgt häufig auf Klickbasis (CPC).

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?Suchen Sie nicht nach Kunden, lassen Sie sich finden!

1.
Beratung zur Kanalauswahl & Display-Formate

Zunächst laden wir Sie zum Projektauftakt zu einem kostenfreien Erstgespräch ein. Durch das Gespräch haben beide Seiten die Möglichkeit sich besser kennen zu lernen. Gerne möchten wir mehr über Sie, Ihr Unternehmen und das Projekt wissen. Für Sie bedeutet das Erstgespräch, dass Sie sich gleich von uns, unseren Methoden und Vorgehensweisen überzeugen können. Nachdem wir uns ausgetauscht haben, definieren wir Ihre Marketingziele und KPIs.

2.
Einrichtung & Optimierung von Display Ads-Kampagnen

Nun geht es los. Wir streben mit unserer Strategie eine hohe Reichweite, als auch zielgruppen- und interessenspezifische Auslieferung der Werbemittel an. Wir gestalteninnovative Werbebanner für die Displaykampagnen und richten diese entsprechend aus. Durch intelligentes Retargeting sprechen wir jene User an, die Ihre Webseite bereits besuchen, jedoch bislang nichts gekauft haben.

3.
Tracking, Abstimmung und Austausch

Erfolg muss transparent und messbar sein! Deshalb ist die Implementierung von Tracking- und Überwachungsmechanismen äußerst wichtig. Die Ergebnisse präsentieren wir Ihnen in regelmäßigen Reportings sowie persönlichen Meetings. Unsere Display Ads-Experten haben dabei jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Anliegen.

4.
Optimierung und Controlling

Der Markt ist im ständigen Wandel. Daher müssen wir stets Veränderungen im Blick haben. Nach der Einrichtung der Display-Ads-Kampagnen ist daher kein Ende gesetzt. Konsequente Pflege und Kontrolle der Display-Ads-Kampagnen stellen die erfolgreiche Ausspielung sicher.

Können wir Ihnen helfen?Erstberatung: Kostenlos, aber garantiert nicht umsonst!

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder

Unsere Kunden-Referenzen Mehr als 15 Jahre Expertise in unterschiedlichen Branchen

Stadt Paderborn Logo
DieboldNixdorf Logo
H&M Logo
Naturstein Risse Logo
KRENZ Autohaus und Werkstatt Logo
StadtwerkeBielefeld Logo
testsiegertarife Logo
Uni-Paderborn Logo
Zecher Logo