Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Jobsuche: jetzt bewerben!
Kontakt /
Offene Fragen?
schließen
05251 / 69 410 - 00
  • Kostenlose Erstberatung anfordern
  • Unverbindliches Angebot einholen
  • Ihr Wegbereiter für Umsatzwachstum
  • Nachhaltig mehr Bekanntheit erzielen
  • Rentabel und messbar zum Web-Erfolg

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Poste den ersten Kommentar

Was bedeutet Monitoring?

Der Begriff "Monitoring" kommt aus dem Englischen und lässt sich mit "Beobachtung" und "Überwachung" übersetzen. Genauer gesagt handelt es sich beim Monitoring um eine dauerhafte Beobachtung bzw. Überwachung ausgewählter Prozesse und Vorgänge. Das Monitoring findet in verschiedenen Branchen statt, darunter im Online-Marketing.

Hier bezieht es sich vornehmlich auf die kontinuierliche Überwachung von Websites und deren Effektivität in den Suchmaschinen. Das Monitoring erlaubt es, aus großen Datenmengen relevante Informationen in Bezug auf die Position der Website in den Suchergebnislisten zu gewinnen. Diesem Zweck dienen verschiedene Tools.

Um zwei Beispiele zu nennen: Seitenbetreiber nutzen Google Analytics, um Websitebesucher zu verfolgen. Aus gewonnenen Erkenntnissen, darunter Absprungrate und Verweis-URL, können sie Verbesserungsmaßnahmen erarbeiten. Das Keyword Monitoring Tool ermöglicht es hingegen, den Positionsverlauf von Suchbegriffen zu überwachen.

Monitoring im Online-Marketing

Eine gute Position der Website in den Suchergebnislisten von Google und Co. wirkt sich auf deren Sichtbarkeit im Internet aus. Ferner kann sie den Website-Traffic steigern und mehr Umsatz generieren. Deshalb ist es wichtig, regelmäßige Optimierungsmaßnahmen vorzunehmen und die eigene Website an neue Gegebenheiten rechtzeitig anzupassen. Das Monitoring ist ein effektives Instrument der Suchmaschinenoptimierung, das aufgrund der gelieferten Daten die Website-Optimierung wesentlich erleichtert.

Monitoring-Arten im Online-Marketing

Es werden folgende Arten von Monitoring unterschieden:

  • Position-Monitoring: Seine Aufgabe besteht darin, die Position der Webadresse in den Suchergebnislisten für eine Auswahl von Keywords zu überwachen. Diesbezüglich wird auch das Verhältnis zwischen der absoluten und relativen Positionierung in den Suchmaschinen analysiert.
  • Backlink-Monitoring: Hierbei geht es darum, Veränderungen in der Backlinkstruktur der Website kontinuierlich zu beobachten. In diesem Zusammenhang wird überprüft, wo neue Backlinks gesetzt werden und mit welchen Linktexten sie in Verbindung stehen.
  • Index-Monitoring: Diese Art von Monitoring wird betrieben, um den Indexierungsstatus eigener Unterseiten ständig zu überprüfen. Dadurch lässt sich feststellen, in welchen Intervallen der Web-Crawler die Indexierung durchführt und aktualisiert.
  • Social-Media-Monitoring: Es dient vorrangig dazu, die Nutzerreaktionen in den sozialen Medien wie Facebook und Co. auf neue Webinhalte sorgfältig zu beobachten. Eine positive Wahrnehmung des Unternehmens in den sozialen Medien fördert seine Online-Präsenz.
  • Crawling-Monitoring: Dies beschreibt, wie häufig der Crawler einer Suchmaschine die eigene Website auf neue Inhalte überprüft. An der Häufigkeit der Besuche des Crawlers lässt sich schließen, dass die Suchmaschinen von einer hohen Aktualität der Inhalte ausgehen.

Relevanz für die Suchmaschinenoptimierung

Das Monitoring ist ein integraler Bestandteil der langfristig angelegten Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO). Die stetige Überwachung der OnPage- und OffPage-Maßnahmen erlaubt es, deren Effizienz und Wirksamkeit zu bewahren. Dadurch lässt sich feststellen, ob die richtige Zielgruppe angesprochen wird und ob die Website Nutzerbedürfnisse zufriedenstellend erfüllt. So können auch eventuelle Fehler und Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden.

Nicht zuletzt ermöglicht das gezielte Monitoring, den wachsenden Anforderungen der Suchmaschinen zu genügen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass Google und Co. ihre Algorithmen zur Gewichtung und Bewertung von Websites regelmäßig ändern. Damit Suchmaschinen häufig und gerne genutzt werden, ist es essenziell, dass dem User die besten Ergebnisse zu den eingegebenen Keywords präsentiert werden, um ein möglichst positives Nutzererlebnis zu schaffen.

Als professionelle Full-Service-Internetagentur freuen wir von der Webcellent GmbH uns darauf, Ihre Fragen rund ums Monitoring und seine Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung ausführlich zu beantworten. Gemeinsam finden wir eine nachhaltige Lösung für Ihre erfolgsorientierte Präsenz im Web.

Können wir Ihnen helfen?Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder, unsere Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen

Jetzt Online-Marketing Newsletter abonnierenZukünftig kostenlose Newsletter unserer Experten erhalten!

  • Wir teilen unser Know-how mit Ihnen
  • Kostenlose Inhalte
  • Tipps & Tricks zu Marketing, Design & E-Commerce

Unsere Kunden-Referenzen Mehr als 15 Jahre Expertise in unterschiedlichen Branchen

Lödige Industries Logo
Naturstein Risse Logo
DieboldNixdorf Logo
Uni-Paderborn Logo
Zecher Logo
DeinSportsfreund Logo
Aqua Tuning Logo
StadtwerkeBielefeld Logo
Stadt Paderborn Logo
testsiegertarife Logo
H&M Logo
Krenz Autohaus und Werkstatt Logo