Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Jobsuche: jetzt bewerben!
Kontakt /
Offene Fragen?
schließen
05251 / 69 410 - 00
  • Kostenlose Erstberatung anfordern
  • Unverbindliches Angebot einholen
  • Ihr Wegbereiter für Umsatzwachstum
  • Nachhaltig mehr Bekanntheit erzielen
  • Rentabel und messbar zum Web-Erfolg

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Bezahlte Suchergebnisse: Gelb statt Violett

Gestern wurden uns Ads (AdWords)- Anzeigen, die normalerweise mit einem violetten Hintergrund versehen sind, wieder mit dem damals bekannten gelben Hintergrund angezeigt. Heute erscheinen die Ads Anzeigen wieder in gewohnter Hintergrundfarbe. Um den Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden und Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen, testet Google kontinuierlich Variationen bei der Ausspielung der Suchergebnisse. Um es den Website-Betreibern leichter zu machen ihre Werbebotschaft an Nutzer zu verbreiten, testet Google momentan verlängerte Anzeigentitel. 

Ads mit längerem Anzeigentitel

Wie auch im englischen Adwords Blog zu lesen, testet Google derzeit verlängerte Anzeigentitel. Man habe in ersten Untersuchungen festgestellt, dass die CTR von Anzeigen mit längeren Titeln deutlich höher ist als bei kurzen Anzeigentiteln.

Google stellte in seinen neusten Tests zu den Suchergebnis-Variationen  fest, dass längere Anzeigentitel eine höhere Click-Through-Rate aufweisen als die ursprünglichen kurzen Anzeigentitel. Demnach bestehen für Anzeigen-Zeilen, die aus einem eigenständigen Satz bestehen und mit einem Punkt oder einer anderen Interpunktion abschließen, eine besonders große Chance, neben dem Anzeigentitel platziert zu werden. Dabei wird die durch eine Interpunktion endende Anzeigen-Zeile durch einen Bindestrich betrennt, neben dem Anzeigentitel platziert. Weiterhin stellte Google in seinen Tests fest, dass sowohl die längeren Anzeigentitel als auch hervorgehobene Informationen in den Anzeigen-Zeilen, die Benutzererfahrung der Besucher positiv beeinflusst.

Vergrößerte Abstände zwischen den Suchergebnissen

Und auch in anderen Bereichen ist Google fleißig am testen. Nur einige Male im Verlauf des heutigen Tages merkten wir, dass die Abstände zwischen den einzelnen organischen Suchergebnissen zum Teil um 25-30px vergrößert wurden. Dabei stellte sich heraus, dass jedes einzelne weiter oben platziertes Ergebnis dadurch mehr Aufmerksamkeit bekam.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Anzeigentitel mit mehr Inhalt zur verbesserten Benutzererfahrung der User beiträgt. Die Nutzer finden durch hervorgehobene Informationen in den Anzeigen-Zeilen zudem schnell wonach sie suchen. Allerdings werden nicht für alle Anzeigen, die durch eine Interpunktion endende Anzeigen-Zeile in den Anzeigentitel übernommen. Darum sollten Website-Betreiber sicherstellen, dass die Anzeigen-Zeilen die für den Suchenden wichtigsten Informationen beinhaltet. Um die eigenen Chancen auf einen längeren Anzeigentitel zu erhöhen, sollten die Anzeigen-Zeilen mit einem Punkt oder Fragezeichen abschließen.

Können wir Ihnen helfen?Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

* bei diesen Eingaben handelt es sich um Pflichtfelder, unsere Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen

Jetzt Online-Marketing Newsletter abonnierenZukünftig kostenlose Newsletter unserer Experten erhalten!

  • Wir teilen unser Know-how mit Ihnen
  • Kostenlose Inhalte
  • Tipps & Tricks zu Marketing, Design & E-Commerce

Unsere Kunden-Referenzen Mehr als 15 Jahre Expertise in unterschiedlichen Branchen

Lödige Industries Logo
Naturstein Risse Logo
DieboldNixdorf Logo
Uni-Paderborn Logo
Zecher Logo
DeinSportsfreund Logo
Aqua Tuning Logo
StadtwerkeBielefeld Logo
Stadt Paderborn Logo
testsiegertarife Logo
H&M Logo
Krenz Autohaus und Werkstatt Logo